www.polizei-justiz-anwalts-opfer.de, www.polizei-justiz-anwaltsopfer.de, www.polizei-justiz-opfer.de, www.polizei-justizopfer.de

Startseite / Home
Vorgeschichte
Höllische Nachbarn
Tatsachenberichte
Denunziation (Polizei)
Polizeiopfer
Polizei-Ehrgeiz
Polizeigewalt
Polizei-Straftaten
Audio "Polizei"
Polizei in den Medien
Strafverfahren Lörrach
Staatsanwalt-Straftaten
Strafsachen
Richter-Straftaten
Justizopfer
Bekannte Justizopfer
Justizopfer ???
Justizpfer Löffler
Justiz-Anwaltsopfer-x
Mögliche Hilfen
Folgen für Justizopfer
Behördenopfer
Feiglinge ?? !!
TV-Links
Diskriminierung
Politik
Anwaltsopfer
Anwalt-Straftaten
Berufe und Straftat
Zeugen
Youtube-Kanal
Homepage-Statistiken
Bücher
Impressum


Justizopfer   Herbert Becker    (Hinzugefügt am 31.01.2020)


Seine psychisch auffällige Tochter bezichtigt ihren Vater des sexuellen Mißbrauchs. Erst als seine Tochter weitere Männer zu Unrecht beschuldigt, gab es deutliche Hinweise auf seine Unschuld. Unter diesen Männern gab es auch einen Kriminalbeamten der niemals Kontakt zu dieser Frau hatte. Außerdem erfuhr er erst nach 2 Jahren von den Ermittlungen gegen ihn. Er konnte sich daher mit allen wichtigen Rechtsmittel wehren.
Als die Justiz von der Unschuld von Herbert Becker erfuhr, hat kein Justizangehöriger etwas unternommen, damit seine Freilassung veranlasst wird. Später gab es auch keine Entschuldigungen gegenüber dem Justizopfer Herbert Becker.

Fehlurteil: 7 Jahre unschuldig im Gefängnis | PANORAMA | DAS ERSTE | NDR
Mehr als sieben Jahre saß Herbert B. unschuldig im Gefängnis. Ein spektakulärer Einzelfall, der aber wie kaum ein anderer zeigt, dass auch Richter und Staatsanwälte fehlbar sind.
Am 24.08.2012 veröffentlicht von ARD  https://youtu.be/4DKgan8RUbM

 

Letzte Änderung: 11.02.2020

Startseite: www.polizei-justiz-anwaltsopfer.de